lkw-zulaufsteuerung

Lkw-Zulauf­steuerung - Smartes Management auf dem Yard 

Für mehr Effizienz im Tagesablauf:
Planung und Realität in Einklang gebracht

Die Lkw-Zulaufsteuerung befähigt Logistiker, die aktuelle Situation auf dem Yard in ihrer Gesamtheit zu betrachten. Die Optimierung erlaubt auf jede kurzfristige Änderung der geplanten Abwick­lung bereits im Lkw-Zulauf, am Tor, auf dem Yard oder an der Rampe in Echtzeit zu reagieren.

Die neuen Dispositionsentscheidungen werden unter Berück­sichtigung einer Vielzahl von Randbe­dingungen des Tages­geschäfts getroffen und an allen Beteiligten automatisch kommuniziert.

profitieren Sie  von

  • Transparenz im Zulauf, am Tor und an den Ladestellen
  • Flexible Umsetzung des Zeitfensterplans
  • Effiziente Ressourcenauslastung
  • Reduzierte Durchlaufzeiten
  • Einhaltung der geplanten Ausfahrt

Umfrage zur (Generative) KI in der Logistik – Hype oder Gamechanger?

Wie relevant ist KI allgemein für die Logistik in Ihrem Unternehmen?

Werden schon heute Anwendungen der generativen KI für Ihre Logistikprozesse eingesetzt?

Diese und weitere Fragen stellen wir gemeinsam mit der LOGISTIK HEUTE in unserer Umfrage (ca. 5 Minuten). Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

den Durchblick behalten

Das Bewirtschaften eines Yards ist komplex, zeitkritisch und von zahlreichen Tätigkeiten und Prozess­ab­hängig­keiten geprägt.

Für die richtigen Entscheidungen benötigen die Logistik­ver­ant­wortlichen stets Transparenz über die aktuelle Situation. Durch die Automatisierung von Routineent­schei­dungen und der Ver­wen­dung von KI auf dem Yard kann nicht nur ein Tagesoptimum für das Yard erreicht werden, sondern auch Zeit für die wei­te­re Prozess­opti­mierung gewonnen werden. 

Unser Yard Management System synchronisiert die Logistik­prozesse auf dem Yard. Die Echtzeit­opti­mierung befähigt Logistiker auf ungeplante Ereignisse im Lkw-Zulauf und auf dem Yard schnell zu reagieren und nachgelagerte Prozesse neu zu planen. 

Bleiben Sie am Puls der Abwicklung durch

  • Echtzeit Reaktion auf neu eintretende Ereignisse
  • Hohe Kundenzufriedenheit dank Planungssicherheit
  • Geringe manuelle Erfassungs- und Abwicklungsaufwände

integrierte logistische abläufe 

  • Anfahrt
    ETA Berechnung, Optimierung der Durchlaufreihenfolge von Lkw, Mobiles Check-in per App
  • Torabfertigung
    Self-Check-in oder direkte Einfahrt, An- oder Einbindung von Selbstbedienungs­terminals, Schranken, Kameras etc.
  • Begleitende Tätigkeiten und Check-Listen
    wie Verwiegung, Ausgabe Transportpapiere, ADR Kontrolle etc.
  • Ladestellen-Management
    Verwaltung und Steuerung der Laderessourcen, Dokumentation der Ladungssicherung, Optimierung der Durchlaufreihenfolge
  • Trailer Yard
    Verwaltung der Trailer-Stellplätze, Steuerung der  internen Shunter-Fahrzeuge, Abwicklung der Anlieferung und Abholung von Trailern

Webinar Yard Management für Industriebetriebe

DIE KUNST DER PERFEKTEN BALANCE IM YARD MANAGEMENT

Alle Lkw kommen pünktlich an, fahren direkt ein und alle Prozesse sind bis zur Perfektion aufeinander abgestimmt. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Morgens halb zehn am Standort herrscht reges Treiben und es läuft nicht immer nach Plan. Wie kann ein Yard Management System die Balance wiederherstellen?

Hier kommen die hochentwickelten KI-basierten Algorithmen von SYNCROSUPPLY ins Spiel:

  • Innerhalb weniger Sekunden wird die schnellstmögliche Abfertigung aller Fahrzeuge berechnet.
  • Priorisierung und kurze Durchlaufzeiten inklusive.

Das Ergebnis: Die perfekte Balance auf Ihrem Yard!

 

Das komplette Webinar ist direkt nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse verfügbar.

SYNCROSUPPLY In aKtion

KUNDENBERICHT

Coca-Cola HBC Österreich hat erfolgreich ein Automatisiertes Yard Management umgesetzt. Die Optimierungsergebnisse mit SYNCROSUPPLY sind beein­druckend:

  • 45% kürzere Durchlaufzeiten
  • 85% termingerechte Abfertigung
  • Weniger benötigte Ressourcen
  • Steigerung von Gesund­heits- und Sicherheits­standards

Was unsere Lösung einzigartig macht

  • Echtzeitoptimierung nach jeder Statusänderung auf dem Yard in Bezug auf die Gesamteffizienz
  • Simultane Betrachtung der vorhandenen Ressourcen, Auslastung, geplanten Zeitfenstern und aktuelle Situation auf dem Yard
  • Optimale Steuerung des Ablaufs durch kontinuierliche Anpassung bei nicht planmäßigen Ankunftszeiten der LKW oder Abweichungen der Ladestellenkapazitäten
  • IT-Ressourcen einsparen durch SaaS
  • Automatisierung ihrer Yardprozesse

Downloads

Events

09.-10.10.2024 | Düsseldorf

Logistics Summit

Tauchen Sie in die faszinierende Welt der Logistik ein! Wir freuen uns interessante Gespräche während des Kongresses und an unserem Stand rund um die Themen Intralogistik und Yard Management.

23.-25.10.2024 | Berlin

BVL Supply Chain Congress & Expo

Wir freuen uns interessante Gespräche während des Kongresses und an unserem Stand rund um die Themen Intralogistik und Yard Management.

Aus unserem Blog

02.07.2024 // Zdravka Ley

Die Olympischen Spiele beginnen. Schafft es Ihre Werkslogistik auf dem Siegertreppchen?

Am 26. Juli werden in Paris die diesjährigen Olympischen Spiele eröffnet. Die vielfältigen Wettkämpfe stellen nicht nur eine Herausforderung an die Infrastruktur und Austragungsstätten dar, sondern erfordern auch eine logistische Meisterleistung.

15.04.2024 // Zdravka Ley

Fußball-EM 2024 – Die logistische Herausforderung von Großveranstaltungen

Der Countdown läuft: Vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 ist es wieder so weit: Die Fußball-Nationalmannschaften kämpfen bei der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland um den Titel. Ein Ereignis, das nicht nur die Teams und Sportfans, sondern auch die Logistik-Experten vor große Herausforderungen stellt.

11.03.2024 // Zdravka Ley

Yard management software: Das Uhrwerk einer effizienten Werkslogistik

Eine Yard Management Software ist das Herzstück einer reibungslosen Werkslogistik. Ähnlich wie bei einem präzisen Uhrwerk koordiniert und steuert diese Software die Abläufe vom Check-in bis zur Ausfahrt auf dem Werkgelände, unterstützt die Logistikverantwortlichen im Alltag und gewährleistet so eine nahtlose Logistik.

24.07.2023 // Zdravka Ley

Das moderne Yard: Entscheidungen optimieren oder womöglich abgeben?

Unser Alltag verlangt uns täglich zahlreiche Entscheidungen ab, die Einfluss auf unser Leben nehmen. Vom Wachwerden bis zum Zubettgehen treffen wir alle 3 Sekunden eine Entscheidung, über 20.000 pro Tag.

12.12.2022 // Zdravka Ley

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt?

Ist es nicht menschlich, dass Erkenntnis allein meistens nicht ausreicht, um Veränderungen einzuleiten? Und besteht nicht die größte Gefahr immer dann, wenn Risiken falsch eingeschätzt werden?

02.08.2022 // Zdravka Ley

NACHHALTIGKEIT UND WIRTSCHAFTLICHKEIT: OPTIMIERUNGSALGORITHMEN SORGEN FÜR DIE RICHTIGE BALANCE

Schon früh musste die Menschheit das Wirtschaften erlernen. Denn Waren sind meist knapp, aber die menschlichen Wünsche und Bedürfnisse praktisch unbegrenzt.

26.01.2022 // Zdravka Ley

Yard Management Software fördert nachhaltiges Wirtschaftswachstum in der Logistik

Das Sustainable Development Goal (SDG) Nummer 8 “Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum” der UN-Nachhaltigkeitsziele umfasst zwei Vorsätze, die mit Blick auf viele Arbeitsverhältnisse weltweit widersprüchlich klingen mögen.

15.12.2021 // Ulf König

Hybride Flotten: Wie die Steuerung von Mensch und Maschine in der Intralogistik gelingt

Die digitale Transformation in der Intralogistik ist stark vom Einsatz autonomer Fahrzeuge geprägt. In vielen Fällen werden diese autonomen Flotten allerdings in klar abgegrenzten Bereichen und/oder Prozessschritten eingesetzt.

06.10.2021 // Oliver Graf

Aus dem Homeoffice zurück ins Büro: Wie unser System zur Lkw Zeitfensterbuchung dabei hilft

Wir kommen stufenweise zurück ins Büro. Damit es dort nicht zu voll wird, nutzen wir unsere Software zur Zeitfensterbuchung von Lkw-Anlieferungen.

20.09.2021 // Zdravka Ley

Optimierte Logistik im Krankenhaus - ein Beispiel für soziale Nachhaltigkeit

Was verstehen Sie unter dem Begriff Nachhaltigkeit? Im alltäglichen Sprachgebrauch geht es dabei vor allem um den Umweltschutz – den ökologischen Aspekt der Nachhaltigkeit. Denn täglich sind wir mit Nachrichten über Umweltkatastrophen konfrontiert: Mit den verwüstenden Bränden in Südeuropa und den kürzlichen Überschwemmungen im Westen Deutschlands rücken die Auswirkungen des Klimawandels nun deutlich näher als zuvor.

Oliver Graf

Oliver Graf

Business Development Industrielogistik

Oliver Graf arbeitet seit 2010 bei der INFORM GmbH und beschäftigt sich hauptsächlich mit den Themen Zeitfenstermanagement, Yard Management, Echtzeitsteuerung und Transportplanung.

PhoneLinkedIn

Kontakt